Ordnungsamt erwischt 30-Jährigen mit Marihuana – Zur Festnahme ausgeschrieben

Geilenkirchen. Anfang des Jahres wurden im Parkhaus hinter dem Geilenkirchener Rathaus zwei Personen beim Konsum von Betäubungsmitteln angetroffen. Bei der Kontrolle wurden bei einem 30-Jährigen mehrere Gramm Marihuana sowie entsprechende Utensilien aufgefunden. Den Geilenkirchener erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Zur Festnahme ausgeschrieben

Am Montag wurde in den Räumlichkeiten des Ordnungsamtes festgestellt, dass gegen einen 34-Jährigen ein Haftbefehl vorlag. Er wurde anschließend der Polizeiwache Geilenkirchen übergeben.  Bei der Festnahme leistete er Widerstand und beleidigte die Mitarbeiter des Ordnungsamtes.