Biwak 2018 – Geilenkirchener Karnevalsverein feierte über sieben Stunden in der Luna Lounge

Die Show-Tanzgruppe der Würmer Wenk beendeten einen langen "Biwak-Tag" mit ihrem Programm.

Geilenkirchen. Den ersten großen karnevalistischen Höhepunkt gab es am Sonntag in der Geilenkirchener Luna Lounge. Der GKV startete mit dem „Biwak“ in die heiße Phase der Session 2017/18. Mehr als sieben Stunden stellten sich die befreundeten Karnevalsvereine vor und es tanzten die Mariechen und Show-Tanzgruppen. Der Präsident des Geilenkirchener Karnevalverein, Marko Banzet, führte über viele Stunden durch das Programm. nicht ohne Grund waren die Jecken der Würmer Wenk um kurz vor 19 Uhr der Schlusspunkt des bunten Treiben. Seit vielen Jahren pflegen beide Vereine eine enge Freundschaft, die darin verankert ist, dass sowohl die Geilenkirchener, als auch die Würmer in beiden Vereinen als Mitglieder geführt werden. Alle? Nein einer fehlte noch. Geschäftsführer und Funkenoffizier Guido Küppers ist noch nicht Mitglied beim GKV. Der 1.Vorsitzende des GKV, Bert Krückel, nahm dies zu Anlass, der „Würmer“ bei der Verabschiedung gleich den Mitgliedsantrag mitzugeben. Ob er diesen noch am Abend unterschrieb ist nicht bekannt.  Für den GKV steht am Freitag, 2. Februar, mit der Galasitzung der nächste Höhepunkt auf dem Programm.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*