2018 ist endlich Baubeginn der L 364 n als Ortsumgehung Hückelhoven

Hückelhoven. Seit vielen Jahren besteht Baurecht für die dringend notwendige Ortsumgehung Hückelhoven durch einen Neubau der L 364 n. Nun wurde dieser Neubau in das Straßenbauprogramm des Ministeriums für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen aufgenommen. Hierüber wird der Verkehrsausschuss in der kommenden Woche entscheiden. „Heute erhielt ich von Verkehrsminister Hendrik Wüst die tolle Nachricht zur Aufnahme der Straße ins Bauprogramm. Nach Jahren des Stillstands wird nun auch diese für Hückelhoven wichtige Verkehrsentlastung gebaut. Bislang wurden die Mittel für diese längst fertig geplante Straße durch die alte rot-grüne Landesregierung verweigert“, so Thomas Schnelle, CDU Landtagsabgeordneter für den Heinsberger Nordkreis. „Anlässlich einer kurzen Stippvisite konnten Bürgermeister Bernd Jansen und ich den Minister davon überzeugen, sich für die Freigabe der notwendigen finanziellen Mittel einzusetzen.“
Bürgermeister Bernd Jansen war von der Nachricht ebenfalls erfreut: „Es ist schön, dass diese Straße jetzt gebaut wird. Wichtig ist nun aber auch, dass die Planungen für die Fortführung der L 364 n um Hilfarth vorangetrieben werden. Hierfür werden wir uns nun gemeinsam einsetzen und haben schon die ersten positiven Signale erhalten.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*