Unfall an Bahnschranke in Frelenberg – Verursacher und Zeugen gesucht

Übach-Palenberg-Frelenberg. Am Donnerstag, 23. November, ereignete sich am Bahnübergang an der Teverenstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Bahnschranke beschädigt wurde. Gegen 16.30 Uhr fuhr der Fahrer eines größeren Lkw mit blauem Anhänger und roter Plane trotz Rotlicht zeigender Signalanlage über den beschrankten Bahnübergang an der Teverenstraße. Die bereits schließende Schranke geriet dabei zwischen Lkw und Anhänger und wurde beschädigt, als der unbekannte Fahrer trotzdem weiterfuhr. Der Fahrer eines Pkw Mercedes, der hinter dem Lkw fuhr und als erstes Fahrzeug vor den Schranken hielt, drehte nach dem Vorfall und fuhr in Richtung Geilenkirchener Straße zurück. Die Fahrerin eines nachfolgenden Pkw legte die abgebrochene Schranke zur Seite und informierte die Polizei über den Vorfall. Ihr Mitfahrer sicherte den Bahnübergang bis zum Eintreffen der Beamten. Die Fahrer des Lkw und des Pkw Mercedes sowie weitere Personen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg unter Telefon 02452 920 0 entgegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*