Nach Verkehrsunfall geflüchtet – Polizei sucht Zeugen

Geilenkirchen. Ein Anwohner der Jan-Von-Werth-Straße hörte am Donnerstag (16. November), gegen 4 Uhr, einen Knall. Als er nach dem Rechten sah, konnte er nichts Auffälliges feststellen. Am Morgen des Freitag (17. November) bemerkte eine andere Anwohnerin dann, dass ihr Pkw einen Unfallschaden aufwies. Dieser stand in der Nacht zuvor auf einem Parkplatz, der angrenzend zur Straße Alte Kuhgracht liegt. Nach Auswertung der Unfallspuren befuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer aus Richtung Geilenkirchen kommend die Jan-Von-Werth-Straße, wobei er in einer Linkskurve die Kontrolle verlor und gegen das auf dem Grundstück parkende Auto prallte. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern fuhr er davon. Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich beim Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg zu melden, Telefon 02452 920 0.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*