Drogendealer am Bahnhof Geilenkirchen festgenommen – Polizei und Ordnungsamt bei Kontrollen erfolgreich

Geilenkirchen. Bei einer Jugendschutzkontrolle von Ordnungsamt und Jugendamt der Stadt Geilenkirchen fiel den Beamten am vergangenen Wochenende eine männliche Person mit einem sogenannten Kampfhund auf dem Fußweg zwischen Bahnunterführung und Parkhaus „An der Friedensburg“ auf. Bei der Kontrolle versuchte die Person zunächst zu flüchten. Dieser Versuch konnte jedoch vereitelt werden. Bei dem 29-jährigen türkischen Staatsangehörigen aus Krefeld fanden die Mitarbeiter des  Ordnungsamtes anschließend fast 50 Schnellverschlusstütchen mit Marihuana.

Die sofort verständigten Beamten der Polizeiwache Geilenkirchen stellten zudem sogenanntes Dealgeld und ein Mobiltelefon sicher und überstellten den offensichtlichen Drogendealer an die Kriminalpolizei. Geilenkirchens Bürgermeister Georg Schmitz steht hinter den regelmäßigen Kontrollen und legt Wert darauf, dass Ordnungsamt und Jugendamt die Polizei bei ihren Aufgaben weiterhin unterstützt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*