Fünf verletzte Personen bei Wohnungsbrand im Ortsteil Frelenberg – Großeinsatz der Feuerwehr am Montagabend

Fünf verletzte bei Wohnungsbrand Erdgeschoss, drei Personen werden gerettet. Zwei ins Klinikum, drei in andere Krankenhäuser, Ein gehbehinderter Mann darunter. Haus nicht mehr bewohnbar

Übach-Palenberg. Mehrere Löscheinheiten der Feuerwehr Übach-Palenberg wurden am Montagabend zu einem Wohnungsbrand in den Ortsteil Frelenberg gerufen. Dort stand ein Wohnhaus auf der Geilenkirchener Straße in Flammen. Die Feuerwehr Frelenberg war als erste Einheit vor Ort und stellte fest, dass sich noch Personen im Wohnhaus befanden. Insgesamt handelte es sich um fünf Personen, die zum Zeitpunkt Eintreffen noch im Haus waren. Die Personen konnten von der Feuerwehr gerettet werden, mussten jedoch alle mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Zwei der fünf Personen wurden vorsorglich ins Aachener Klinikum gebracht. Zur Brandursache konnte die Polizei am Abend noch keine Aussage machen. Die Kriminalpolizei wurde eingeschaltet und soll mit Hilfe von Brand-Sachverständigen die Ursache ermitteln.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*