Küchenbrand löst Großalarm aus – Angebranntes Essen war schuld

Geilenkirchen. Einen Großalarm löste am Mittwochenachmittag ein Brand in der Alten Poststrasse in Geilenkirchen aus. Die Freiwillige Feuerwehr rückte mit allen Gerätschaften aus. Schnell war klar, dass es sich um einen Küchenbrand im zweiten Stock eines Wohnhauses handelt, der aber rasch gelöscht war. Schuld war wohl ein angebranntes Essen, das auf dem Herd vergessen wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*