Culinara 2017 auf dem Friedlandplatz in Geilenkirchen – Schlemmen, Verweilen und Schlendern bis Sonntag

Geilenkirchen. Am Freitag gab der Aktionskreis Geilenkirchen zusammen mit Bürgermeister Georg Schmitz und Vertretern der Geilenkirchener Geschäftswelt und der Kommunalpolitik den Startschuss zur diesjährigen „Culinara“, die noch bis Sonntagabend auf dem Geilenkirchener Friedlandplatz stattfindet. Die noch junge Veranstaltung des Aktionskreises Geilenkirchen e.V. wird nun zum vierten Mal veranstaltet. Auch in diesem Jahr war die Nachfrage für die Teilnahme bei den Ausstellern größer als das begrenzte Angebot in der Stadtmitte.
Unter dem Motto „Culinara 2017 –Schlemmen, Verweilen und Schlendern“ gibt es gutes Essen und erlesene Weine in entspannter Atmosphäre. Erinnert werden soll mit diesem Fest wiederum an die Tradition der Veranstaltungen im Gerbercarré und die dortige angenehme Atmosphäre. Gleichzeitig hält der Aktionskreis mit der „Culinara 2017“ weiterhin Wort und versucht dadurch eine attraktive Belebung der Innenstadt und des Friedlandplatzes zu schaffen. Das Wort „Belebung“ darf man in diesem Zusammenhang ruhig wörtlich nehmen! Immerhin ist es der „Culinara“-Arbeitsgruppe, rund um Detlef Kerseboom (stellvertretender Geschäftsführer) gelungen, fast 20 Aussteller mit einer breiten Angebotspalette für das neue Fest im Frühsommer zu gewinnen. „Wir haben einige neue Aussteller eingeladen, um für eine gewisse Abwechslung zu sorgen“, so Kerseboom.
Verlockende Gaumenfreuden jedweder Couleur werden an den Veranstaltungstagen aufgefahren. Neben der Möglichkeit feine Tropfen, erfrischende Cocktails und internationale Bierspezialitäten zu verköstigen, gibt es unter anderem vietnamesische, portugiesische und italienische Spezialitäten,  Fisch, süße Köstlichkeiten und einiges mehr. So stehen auf den Speisekarten der Teilnehmer unter anderem auch Spare-Ribs, Burger und natürlich Pulled Pork. Darüber hinaus werden zusätzlich erlesene Produkte für den Hausgebrauch angeboten. Am Samstag haben die Aussteller in der Zeit von  15 und 23 Uhr geöffnet. Am Sonntag geht es von 11 bis 19 Uhr rund.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*