Freshman-Institut feiert zehnjähriges Jubiläum – „Tag der Begegnung“ am Freitag – Familienfest ab 13 Uhr

Geilenkirchen. Zum zehnten Mal öffnet das Freshman Institute der FH Aachen am 12. Mai die Türen für den „Tag der Begegnung“ auf dem Loherhof in Geilenkirchen. Anstelle des üblichen Unterrichts wird ab 13 Uhr das große Familienfest beginnen, bei dem sich Studierende, Dozenten, Pateneltern, alle Gäste und Besucher begegnen, austauschen und kulinarisch verwöhnen lassen können. Es stehen Livemusik, Kulinarik, kurzweilige Präsentationen und vieles mehr auf dem Programm. Das Besondere an dem Fest ist die weltoffene Stimmung, die jedes Jahr wieder aufs Neue begeistert.
Der Campus Loherhof ist Unterrichtsort und Wohnheim für rund 300 Studierende aus über 25 nicht-EU Ländern, die sich auf ein Bachelor Studium vorbereiten. Nach Bestehen der Abschlussprüfung zieht es die Studierenden in erster Linie weiter zur FH Aachen, Standort Jülich und zur Universität Duisburg-Essen; aber auch in anderen Städte wie Wuppertal, Münster, Köln, Bonn, Bochum oder Aachen zieht es ehemalige Freshmen zum Studium.
Die internationalen Studierenden werden sehr engagiert sein, die Besucher mit landestypischen Gerichte, ihrer Kreativität und u.a. aktueller Pop-Musik zu begeistern.
Des Weiteren, bietet die Gästeführerin vom Verein Westblicke, Frau Berti Davids-Heinrichs, an diesem Tag für alle Interessierten eine kostenlose Führung durchs ehemalige Kloster und dem Loherhof an.
Das Freshman Institute freut sich auf einen interessanten und tollen Tag mit allen Gästen: Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger sowie Alumni herzlich zum interkulturellen Austausch und feiern in lockerer Atmosphäre ein.