Theodor-Heuß-Ring in Richtung Bahnhof bleibt bis zum Sommer gesperrt

Geilenkirchen. Vielen Autofahrern ist die Umleitung an der Kreuzung Konrad-Adenauer-Str./Theodor-Heuß-Ring bereits vor den Karnevalstagen aufgefallen. In Fahrtrichtung Bahnhof ist die komplette Straße gesperrt. Die Fahrtrichtung vom Bahnhof in Richtung Konrad-Adenauer-Strasse ist davon nicht betroffen. Wie das Ordnungsamt mitteilte, wird auf einem anliegenden Grundstück zwischen Konrad-Adenauer-Str. und der Einmündung Alte Poststrasse ein Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage gebaut. Da es keinen anderen Zugang zum Baugrundstück gibt, als über den Theodor-Heuß-Ring, ist die Vollsperrung zwingend notwendig. Die Bauarbeiten werden bis zum Sommer gehen.

2 Kommentare zu Theodor-Heuß-Ring in Richtung Bahnhof bleibt bis zum Sommer gesperrt

  1. Danach kann man die dann noch wegen der Baustellenfahrzeuge renovieren oder was? Davon mal abgesehen das es kann ein privates Bauvorhaben ist! Sperrt man eine öffentliche Straße für ein privates Bauvorhaben!!!??

  2. Jetzt stehen wir Hünshovener auch vor den Bahnschranken wenn diese geöffnet sind, da sich der Verkehr auf einer Spur zurückstaut. Mit welcher Berechtigung darf ein privater Bauherr eine öffentliche Strasse über mehrere Wochen Sperren? Warum kann der Verkehr nicht über die alte Poststrasse umgeleitet werden? Damit würde auch die Innenstadt entlastet

Kommentare sind deaktiviert.