Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt – Zeugen gesucht

Übach-Palenberg. Zur Unfallzeit am Sonntag, (26.Februar) um 14.55 Uhr fuhr ein 50 jähriger Mann aus Marienberg mit seinem Roller auf der Straße In der Schley in Richtung Geilenkirchen. Eine 23 jährige Frau aus Geilenkirchen fuhr zunächst hinter dem Roller. Der Rollerfahrer bog nach links in die Straße Am Erbbusch ab, genau in dem Moment, als die Frau mit dem Pkw den Roller überholen wollte. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wodurch der Rollerfahrer zu Boden stürzte und hierdurch schwer verletzt wurde. Er wurde mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Der Roller wurde durch die Beamten sichergestellt, beide Fahrzeuge wurden durch den Unfall beschädigt, die Beamten schätzen den Gesamtschaden auf 1100 Euro. Zur Klärung des genauen Unfallgeschehens sucht die Polizei noch Zeugen, die den Vorfall beobachteten. Hinweise werden erbeten an das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg, Tel.: 02452 920 0.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*