Wurden Holzblöcke von Karnevalswagen auf Pkw geworfen? – Zeugen werden gesucht

Geilenkirchen. Am Sonntag (26. Februar) befuhr gegen 15.40 Uhr ein 81-jähriger Mann aus Heinsberg mit seinem grauen Pkw Mercedes die Bundesstraße 221 von Heinsberg nach Geilenkirchen. Kurz hinter Blauenstein, etwa in Höhe des Gutes Königshof, überholte der Heinsberger einen Karnevalswagen. Als er sich neben diesem Fahrzeug befand, flogen mehrere Holzblöcke von dem Karnevalswagen auf die Fahrbahn bzw. trafen den überholenden Mercedes. Möglicherweise wurden sie von dem Wagen auf den Pkw geworfen. Um dies zu klären, sucht die Polizei nach den Personen, die sich auf dem blau/weißen Karnevalswagen aufhielten und dem Fahrer dieses Wagens. Auch Zeugen, die den Vorfall beobachteten oder Angaben zu dem Karnevalswagen bzw. seinen Nutzern machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg unter der Telefonnummer 02452 920 0 zu melden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*